Herr Neugier

Er ist ein Schatz! Die ersten Tage mit einem neuen Hund im “alten” Rudel sind ja häufig anstrengend, aber Buddy hat sich in Nullkommanix integriert und benimmt sich, als sei er schon lange Bewohner der Villa Bunter Hund. Dabei muss er früher, bevor er ins Tierheim gebracht wurde, ein ganz anderes Leben geführt haben.

Große Klappe: Motzen mag er, aber als Kläffer hat sich Buddy zum Glück nicht geoutet

Zum Beispiel traute er sich zunächst nicht durch die Tür ins Haus, wir mussten ihn tragen. Offensichtlich war ihm sein Leben lang ein Hausverbot eingebläut worden. Aber er ist flexibel und hat selbiges mit unserer Hilfe bereits ad acta gelegt. Ebenso trainiert er sich im Treppenlaufen. Denn eine Treppe ins Obergeschoß ist ihm völlig suspekt, sowas gab’s ja wohl noch nie. Doch da alle Rudelmitglieder immer mal oben verschwinden, übt sich Herr Neugier Stufe für Stufe herauf. Die Hälfte schafft er schon, glücklicherweise auch runter.

Ich denke, er war ein Terrassen-Hund. Nicht nur wegen des Hausverbots. Er flippt vor Freude aus, wenn man Tücher oder Decken ausschüttelt. Gab es kein anderes Spiel? Und er kuschelt sich an meine Füße, wenn ich irgendwo sitze. Hat ihn niemand mit den Händen liebkost? Damit will ich aber nicht sagen, dass er schlecht behandelt wurde, er zeigt nicht die typische Angst vor Besenstielen oder Händen.

Und er geht anständig an der Leine – es muss jemand mit ihm gelaufen sein. Frei war er vermutlich nie, denn ein Kommen auf Abruf ist ihm völlig fremd. Da müssen wir nochmal ran…

Allerdings haben wir nicht viel Zeit. Denn Buddy kann nicht bei uns bleiben, wir suchen dringend sein neues, endgültiges Zuhause. Deswegen noch kurz die technischen Daten: Dackelrüde unbestimmten Alters – im Impfpass steht 7 Jahre, aber die Information muss nicht stimmen und er wirkt vom Verhalten wie auch körperlich viel jünger. Ca 8 Kilo. Kurzhaar braun mit weißem Abzeichen auf der Brust. Nicht kastriert. Derzeit auf Mallorca, Transport nach Deutschland kann organisiert werden, so ist zum Beispiel schon ein Flug nach Hamburg am 21.12. gebucht.

Liebe pfotenpower-Freunde, bitte verteilt die Info, gebt den Link weiter, werbt für Buddy, damit ihn seine neue Familie möglichst schnell findet. Sie wartet schon auf ihn!