Adoptieren statt kaufen

Während Scotty sich als Haushund prächtig entwickelt, fleißig Kistentraining absolviert und auf Rudelausflügen seine Muskulatur trainiert (VIDEO), warten in den Tierheimen Mallorcas viele, viele Hunde und Katzen darauf, auch adoptiert zu werden.

Border Collie Scotty macht sich reisefertig
Es rappelt in der Kiste… Scotty bereitet sich auf die Reise zu seiner neuen Familie vor.

Die meisten Leute kennen nur die “Tötungsstation” Son Reus in Palma. Es gibt aber weitere Tierheime, die von öffentlicher Hand verwaltet und finanziert werden und das Recht haben, die Tiere nach angemessener Frist zu töten.

Wir hier aus der Villa Bunter Hund haben in der Vergangenheit viele Hunde übernommen und weiter vermittelt. Aber selbstverständlich sind unsere Möglichkeiten begrenzt. Um auch anderen Menschen (Ihnen?) die Möglichkeit zu geben, direkt zu helfen, haben wir den Informationsteil von pfotenpower.com erweitert : Rechts oben unter “Links” stellen die Tierheime in den verschiedenen Inselteilen vor und nennen deutschsprachige Freiwillige, die bei der Adoption der Tiere vor Ort behilflich sein können.

Häufig funktioniert der Kontakt über Facebook. Man kann über das Soziale Netzwerk sagen was man will – letztendlich ist ja jedem selbst überlassen wie viel von sich er wem und wie vielen Menschen mitteilen will. Der Tierschutz auf Mallorca aber erfährt durch die Facebook-Gemeinde sehr viel Zulauf, die Vermittlungszahlen in den Heimen sind dankenswerterweise stark gestiegen. Wenn Sie jetzt oder in Zukunft planen, sich einen vierbeinigen Lebensgefährten zuzulegen, dann nutzen Sie bitte die genannten Kontaktmöglichkeiten. Adoptieren statt kaufen, lautet die Devise.

Zurück zu Scotty – warum er sich mit Kistentraining bechäftigt? Weil er am 19.12. zu seiner neuen Familie fliegt, die ihn in Remscheid sehnsüchtig erwartet. Hier, in der Villa Bunter Hund, ist dann unser Pflegeplatz wieder frei, so dass wir nach Rückkehr aus unserem Weihnachtsurlaub wieder Herz und Tür öffnen können.